Die Gemeinschaft Altenschlirf

Bewohner filzt auf einer Wärmflasche

Seit über 40 Jahren bietet die Gemeinschaft Altenschlirf im Vogelsberg Wohn- und Arbeitsraum für Menschen mit und ohne Hilfebedarf. Mittlerweile leben und arbeiten rund 370 Menschen an drei Standorten in den benachbarten Dörfern Altenschlirf, Schlechtenwegen und Stockhausen zusammen. Auf Grundlage des ganzheitlichen Menschenbildes der Anthroposophie wird ein umfassender Lebensraum gestaltet: 15 Hausgemeinschaften sind rund 140 erwachsenen Menschen mit Hilfebedarf eine Heimat, in der sie gemeinsam mit den Hausverantwortlichen sowie weiteren Helfer:innen in unterschiedlichen Wohnformen zusammenleben. Zwölf Werkstätten – darunter biologisch-dynamische Landwirtschaft, Käserei, Gärtnerei und Bäckerei, Kunsthandwerk in Holzwerkstatt, Kerzenwerkstatt und Wollwerkstatt sowie Brennholzgruppe, Landschafts- und Parkpflege sowie zwei Läden – ermöglichen die aktive Teilhabe am Arbeitsleben.

Individualität leben
Gemeinschaft gestalten

25. 08. 2024, 17:00 Uhr

Wilhelm-Meister-Saal, Erlenweg 9, Herbstein-Altenschlirf

"Weltklassik am Klavier - Besondere musikalische Momente - Anfang und Ende der Romantik!"

Veranstaltungskalender

Mitarbeiterin der Wollwerkstatt

Altenschlirfer Brief

In unserem Jahresbrief lesen Sie was uns im Jahr 2024 bewegt hat: Der Umzug der Wollwerkstatt, die Kulturprojekte “Die schöne Müllerin” und “Die vier Jahreszeiten” sowie über das Brunnen-Projekt am Magda-Hummel-Haus. Den Brief können Sie als PDF runterladen oder in Papierform unter info@gemeinschaft-altenschlirf.de bestellen.

Zum PDF

Leuchturm mit blauem Himmel

Urlaubsangebote 2024

Lust auf Urlaub? Ob Sylt, Bodensee oder ein Städtetrip nach Leipzig, die Gemeinschaft Alteschlirf bietet über das Jahr Urlaubsreisen im In- und Ausland an. Mehr Informationen finden Sie in unserem Urlaubsflyer.

Zum PDF

Angebot Gärtnerei Stockhausen

Zum PDF

News

Parkbank für den Schlosspark gestiftet

Viele Menschen drehen regelmäßig im Schlosspark ihre Runden – Besucher:innen ebenso wie Mitarbeitende und Bewohner:innen der Gemeinschaft. Zum Teil tun sie sich beim gehen schwer. Das beobachteten zumindest Rose-Marie Jöckel und Harald Schmidl, ehemalige Hausverantwortliche im Schloss Süd .

Mehr lesen

Neuer Vorstand beim Anthropoi Bundesverband

Anthropoi Bundesverband hat einen neuen Vorstand gewählt! Zum ersten Mal in der Geschichte des Bundesverbandes sind zwei Selbstvertreter in den Vorstand gewählt worden. Neu ist auch, dass der Vorstand auf neun Mitglieder erweitert wurde.

Mehr lesen

Zum Newsletter anmelden

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie erhalten nach dem Abschicken eine E-Mail und müssen den darin enthaltenen Link bestätigen, um die Anmeldung abzuschließen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr per E-Mail erhalten, können Sie ihn jederzeit im Newsletter per Link oder per Mail an newsletter@gemeinschaft-altenschlirf.de abbestellen.