Gemeinschaft Alternschlirf
Im Browser ansehen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
-
auch in diesem Monat setzen wir die Reihe zu den Leitsätzen unserer Kulturfibel fort: Vorstand Michael Dackweiler legt dar, wie wir in der Gemeinschaft Altenschlirf nicht nur durch therapeutische Angebote, sondern in allen Lebensbereichen heilsame Räume schaffen möchten.
-
Bei einer Fortbildung für die Hausverantwortlichen Mitte Mai drehte sich alles ums Thema Teambildung: Was benötigen die verschiedenen Beteiligten, um die Verantwortung untereinander gut zu strukturieren?
-
Jede Menge persönliche Begegnungen ergaben sich in den letzten Wochen, als zahlreiche Mitarbeitende den persönlichen Einladungen zum Mittagsessen in die Wohnhäuser folgten.
-
Tobias Raedler, Geschäftsleitung Wohnbereich, informiert über ein Treffen mit den Lebensgemeinschafen Richthof/Sassen und Münzinghof, in dem wir uns gemeinsam über die Zukunftspotentialen und Zukunftsfragen des Lebensgemeinschaftsimpulses beschäftigt haben.
-
Und dann gab es noch eine Spendenübergabe durch die Lauterbacher Unternehmerin Monika Heineck, bei der sie das zukunftsträchtige Zusammenleben in unserer Gemeinschaft hervorhob – wir sagen Danke!
-
Mit herzlichen Grüßen aus der Gemeinschaft Altenschlirf
Ulrike Härtel

Therapie: Heilsame Räume schaffen
Bei den Betrachtungen zur Entwicklung der Kultur der Gemeinschaft Altenschlirf kommen wir zum Thema Therapie. Sie ist Teil eines ganzheitlichen Blicks auf Gesundheit, der alle Lebensbereiche der Gemeinschaft durchzieht.
Von Michael Dackweiler
Zum Artikel
 
Fachfortbildung "Teamführung"
Wer bestimmt was in der Hausgemeinschaft – und was brauchen die verschiedenen Beteiligten, um die Verantwortung im Team gut zu strukturieren? Bei einer Fortbildung am 12. Mai diskutierte die Referentin Angela Kühn diese und weitere Fragen mit den Hausverantwortlichen der Gemeinschaft.
Zum Artikel
 
Begegnung am Mittagstisch
Der Mai stand in der Gemeinschaft Altenschlirf ganz im Zeichen der Begegnung: Die Hausgemeinschaften luden einzelne Mitarbeitende wieder zu sich nach Hause zum Mittagessen ein, nachdem dies wegen Corona lange Zeit nicht möglich war.
Zum Artikel
 
Treffen der Lebensgemeinschaften
Nachdem das für März geplante Treffen coronabedingt verschoben werden musste, konnten sich nun am 10. Mai seit längerer Pause wieder Vertreter aus den drei Lebensgemeinschaften Richthof/Sassen, Münzinghof und Altenschlirf für eine ganztägige Konferenz treffen.
Zum Artikel
 
Heineckpartner spendet an die Gemeinschaft Altenschlirf
Seit nunmehr 40 Jahren setzt die Gemeinschaft Altenschlirf wichtige gesellschaftliche Impulse. Hier wird Individualität gelebt und Gemeinschaft gestaltet, Menschen mit Assistenzbedarf finden in liebevollem Umfeld Raum und Anregung zu persönlicher Entwicklung. Die Mischung aus bedingungslosem Teamgeist und produktivem Zusammenspiel beeindruckt auch Monika Heineck: „Hier wird gemeinsam gedacht und gehandelt.
Zum Artikel
 
Vom Newsletter abmelden
Zur Website   6x6x1   Impressum