Suche

Erfreuliche Bescherung

Newsletter

Sie wollen auf dem laufenden bleiben? In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen in der Gemeinschaft Altenschlirf.

zur anmeldung
20 Dez 2021

Erfreuliche Bescherung

Eine erfreuliche und ansehnliche Spende in Höhe von 1.000 Euro konnte jetzt die Gemeinschaft Altenschlirf von Manuel Kortschik aus Herbstein entgegennehmen. Der Inhaber der gleichnamigen Firma Kortschik- Bau hatte es sich nun erneut wieder vor Weihnachten zur Aufgabe gemacht, auf die obligatorischen Kunden-Weihnachtsgeschenke zu verzichten und dafür die eingesparte Summe in Höhe von 1.000 Euro einer sozialen Einrichtung zur Verfügung zu stellen. Jetzt waren es Architekt Markus Fischer von der Geschäftsleitung Immobilien und Öffentlichkeits-Referentin Ulrike Härtel, die im Bereich des neuen „Magda-Hummel-Hauses“ in Stockhausen für die Gemeinschaft diesen Spendenbetrag von Manuel Kortschik entgegennehmen durften. Markus Fischer, Verantwortlich für den Immobilienbereich, zeigte sich zusammen mit Ulrike Härtel hoch erfreut über diese Großzügigkeit der Firma Kortschik und sprach von einem verfrühten Weihnachtsgeschenk, das die Gemeinschaft jetzt erhalte. Fischer und Härtel stellten dabei die Gemeinschaft für Heilpädagogik und Sozialtherapie näher vor, die seit knapp 40 Jahren Wohn- und Arbeitsraum für Menschen mit und ohne Behinderung bietet. Mittlerweile leben und arbeiten dort rund 340 Menschen an drei Standorten in den benachbarten Dörfern Altenschlirf, Schlechtenwegen und Stockhausen zusammen.

Zurück zur Übersicht