Suche

Biomasse-Heizung für Altenschlirf offiziell vorgestellt

03 Dez 2023

Biomasse-Heizung für Altenschlirf offiziell vorgestellt

Am Tag vor dem 1. Advent waren Interessierte aus der Gemeinschaft und aus dem Dorf zur offiziellen Vorstellung der neuen Hackschnitzel-Heizung für Altenschlirf eingeladen.

Die Arbeiten, die nach mehrjähriger Planung im Herbst 2022 mit dem Ausheben der Gräben für die Leitungen beginnen konnten, sind seit diesem Oktober abgeschlossen. Die Anlage läuft! Nachdem schon in Stockhausen eine zentrale Biomasse-Heizungsanlage für Wärme sorgt, ist nun auch Altenschlirf von fossilen Brennstoffen für Heizung und Warmwasser unabhängig. Einziger Unterschied: Die neue Anlage läuft mit Hackschnitzeln statt mit Scheitholz wie in Stockhausen.

Markus Fischer, Architekt und Geschäftsleiter Bauen und Immobilien, erklärte bei kaltem Winterwetter den Gekommenen den Hintergrund und die Nutzung der neuen Anlage, die dank großzügiger Spenderinnen und Spender möglich gemacht werden konnte. Sie ist so gut eingerichtet, dass außer einer kleinen Dampfwolke kein Verbrennungsgeruch zu merken ist.

Neben den vielen Baufirmen und Handwerksbetrieben waren auch die Altenschlirfer Hausmeister regelmäßig im Einsatz. Der laufende Betrieb wird jetzt von der Altenschlirfer Landwirtschaft übernommen, die dafür – ganz im Sinne der Nachhaltigkeit – die schon vorhandenen Maschinen einsetzen wird. Lediglich im Baubestand wurden einige Änderungen vorgenommen, etwa die Erweiterung der Mistplatte. Für die Landwirte war schnell klar, dass sie diese zusätzlich Aufgabe gerne ergreifen: „Durch unsere Milchviehhaltung sind wir sowieso immer bereit“, so hatte Landwirt Michael Rath bereits im Vorfeld geäußert.

Nach der Einweihung wurden alle Anwesenden zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

Zurück zur Übersicht