Suche

News

Seit neun Jahren unterstützen zahlreiche, überwiegend regionale Firmen die Gemeinschaft Altenschlirf durch ein Sponsoring als sogenannte „Kuhpaten“. Damit ermöglichten sie und weitere, private Spender den aufwendigen Neubau eines großzügigen Freiluftstalls für die Kühe der Gemeinschaft. Jedes Jahr im Oktober werden die Patenschaften aufs Neue vergeben.

Ganzen Beitrag lesen

Auch wenn der traditionelle Tag der offenen Tür am 3. Oktober leider coronabedingt ausfallen musste, hat die Gemeinschaft im Rahmen ihrer Morgenfeier das Erntedankfest gefeiert. Das Erntedankfest zu gestalten gebührt den Landwirten der Gemeinschaft. Ein liebevoll gestalteter Erntedanktisch machte anschaulich, für welchen Ernte-Reichtum sich die Gärtner und Landwirte in diesem Jahr bei der Natur bedanken durften – mit der sie in biologisch-dynamischer Weise zusammenarbeiten, die aber doch ihrerseits die meiste Arbeit darein stecke, wohlschmeckende und nährende Lebensmittel aus Samenkörnern zu erzeugen.

Ganzen Beitrag lesen

Bevor der Himmel am Mittwochmittag seine Schleusen öffnete und mit starkem Regen endgültig den Herbst einleitete, konnte die ganze Gemeinschaft noch einmal die Gelegenheit nutzen – wie zuletzt am Johannitag – um sich zu Beginn des Michaelitages als ganze Gemeinschaft zu einer gemeinsamen Morgenfeier im Schlosspark in Stockhausen zu treffen – natürlich unter Einhaltung der gebotenen Hygieneregeln! Sich als gesamte Gemeinschaft wahrzunehmen, ist unter den aktuellen Hygieneregelungen nur selten möglich, und umso schöner, wenn es anlässlich eines so besonderen Tages möglich wird.

Ganzen Beitrag lesen

20 Sep 2021

Entzücken garantiert

Ganz besondere tierische Mitbewohner zaubern in diesen Tagen jedem, der sie sieht, ein entzücktes Lächeln aufs die Gesicht: Insgesamt 24 kleine Ferkel wuseln derzeit tagsüber im großen Freilaufstall der Landwirtschaft in Altenschlirf herum. BewohnerInnen und Mitarbeitende der Gemeinschaft erfreuen sich ebenso wie BesucherInnen an den niedlichen, rosa-schwarzen Tieren der alten Hausschweinrasse „Schwäbisch-Hällisches Landschwein“.

Ganzen Beitrag lesen

Es hat schon etwas von „Nils Holgerson“. Oder zumindest von den „Kindern aus Bullerbü“, wenn die Gänseschar fröhlich schnatternd über die Wege des Schlossparks Stockhausen watschelt. Ein besonderes Schauspiel ist es, wenn die Tiere nach und nach in den Schlossteich hüpfen und mit flatternden Flügeln oder kapriziösen Tauchversuchen für richtigen Trubel auf der Wasseroberfläche sorgen. „So muss das sein. Ist das nicht schön?“, freut sich Heinrich Möller.

Ganzen Beitrag lesen

«12345678910»...»»Seite: 6 von 35