Suche

Veranstaltungskalender

24 Jun 2017

Kunst und Kultur im Schlosspark - Johannimarkt 2017

Am Wochenende, dem 24./25. Juni ist es wieder soweit: Rund um das Schloss Stockhausen lädt die Gemeinschaft Altenschlirf zu ihrem traditionellen Johannimarkt ein.

Der malerische Schlosspark bietet die perfekte Kulisse für das quirlige Treiben, bei dem über 40 Aussteller aus der Region traditionelles Kunsthandwerk vom Feinsten anbieten. Wie bunte Bänder ziehen sich die verschiedenen Stände durch den weitläufigen Renaissance-Park: Filigrane Porzellanwaren, Schmuck aus unterschiedlichsten Materialien, Seifen, Filzwaren oder auch handgefertigte Kleidung locken zu eingehender Betrachtung und natürlich auch zum Kauf.

Mittendrin und vielbeschäftigt die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaft Altenschlirf, in der Menschen mit und ohne Behinderung seit über 30 Jahren gemeinsam leben und arbeiten. Sie präsentieren hochwertige Produkte aus den Werkstätten der Lebensgemeinschaft – handgewebte Teppiche, Formschönes aus der Holzwerkstatt oder auch den über die Region hinaus bekannten „Altefelder Käse“ und herzhaftes Brot aus eigener Herstellung. Auch Obst und Gemüse sowie eine große Auswahl von Setzlingen aus der Gärtnerei stehen zum Verkauf – alles in Demeter-Bioqualität. Außerdem kümmern sich die Bewohner mit tatkräftiger Unterstützung durch Eltern und Nachbarn aus dem Dorf um das leibliche Wohl der Gäste und servieren selbstproduzierte Köstlichkeiten. „Der Johannimarkt ist für uns in jedem Jahr aufs Neue einer der Höhepunkte im Jahreslauf“, erklärt Tobias Raedler, der als Geschäftsleiter für den Wohnbereich der Einrichtung zuständig ist. „Nicht nur die Bewohner, auch viele Angehörige freuen sich schon seit Wochen auf dieses frühsommerliche Fest.“

Die am Rande des Parks gelegene Fachschule Campus am Park ist ebenfalls eingebunden und informiert über die Heilerziehungspflege-Ausbildung. Auf dem Gelände rund um die freundlichen Seminargebäude können sich die Kinder an den Angeboten der Spielwiese Fulda austoben. Auch auf das schon traditionelle Kanufahren auf dem Schlossteich oder Ponyreiten im Park freuen sich sicher wieder viele kleinere und größere Besucher, hinzu kommt in diesem Jahr wieder ein Klanggarten und ein Kletterbaum, betreut vom „Deutschen Alpenverein“. Mit einem Angriff auf die Lachmuskeln wartet an beiden Tagen das Clown-Duo „Einfach Riesig“ auf, musikalische Unterhaltung bieten die „FolkFansFulda“.

Von 11-18 Uhr im historischen Schlosspark Stockhausen

25 Jun 2017

Kunst und Kultur im Schlosspark - Johannimarkt 2017

Am Wochenende, dem 24./25. Juni ist es wieder soweit: Rund um das Schloss Stockhausen lädt die Gemeinschaft Altenschlirf zu ihrem traditionellen Johannimarkt ein.

Der malerische Schlosspark bietet die perfekte Kulisse für das quirlige Treiben, bei dem über 40 Aussteller aus der Region traditionelles Kunsthandwerk vom Feinsten anbieten. Wie bunte Bänder ziehen sich die verschiedenen Stände durch den weitläufigen Renaissance-Park: Filigrane Porzellanwaren, Schmuck aus unterschiedlichsten Materialien, Seifen, Filzwaren oder auch handgefertigte Kleidung locken zu eingehender Betrachtung und natürlich auch zum Kauf.

Mittendrin und vielbeschäftigt die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaft Altenschlirf, in der Menschen mit und ohne Behinderung seit über 30 Jahren gemeinsam leben und arbeiten. Sie präsentieren hochwertige Produkte aus den Werkstätten der Lebensgemeinschaft – handgewebte Teppiche, Formschönes aus der Holzwerkstatt oder auch den über die Region hinaus bekannten „Altefelder Käse“ und herzhaftes Brot aus eigener Herstellung. Auch Obst und Gemüse sowie eine große Auswahl von Setzlingen aus der Gärtnerei stehen zum Verkauf – alles in Demeter-Bioqualität. Außerdem kümmern sich die Bewohner mit tatkräftiger Unterstützung durch Eltern und Nachbarn aus dem Dorf um das leibliche Wohl der Gäste und servieren selbstproduzierte Köstlichkeiten. „Der Johannimarkt ist für uns in jedem Jahr aufs Neue einer der Höhepunkte im Jahreslauf“, erklärt Tobias Raedler, der als Geschäftsleiter für den Wohnbereich der Einrichtung zuständig ist. „Nicht nur die Bewohner, auch viele Angehörige freuen sich schon seit Wochen auf dieses frühsommerliche Fest.“

Die am Rande des Parks gelegene Fachschule Campus am Park ist ebenfalls eingebunden und informiert über die Heilerziehungspflege-Ausbildung. Auf dem Gelände rund um die freundlichen Seminargebäude können sich die Kinder an den Angeboten der Spielwiese Fulda austoben. Auch auf das schon traditionelle Kanufahren auf dem Schlossteich oder Ponyreiten im Park freuen sich sicher wieder viele kleinere und größere Besucher, hinzu kommt in diesem Jahr wieder ein Klanggarten und ein Kletterbaum, betreut vom „Deutschen Alpenverein“. Mit einem Angriff auf die Lachmuskeln wartet an beiden Tagen das Clown-Duo „Einfach Riesig“ auf, musikalische Unterhaltung bieten die „FolkFansFulda“.

Von 11-18 Uhr im historischen Schlosspark Stockhausen