Suche

Käserei

Newsletter

Sie wollen auf dem laufenden bleiben? In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen und Veranstaltungen in der Gemeinschaft Altenschlirf.

jetzt anmelden

Auf die Reife kommt es an

Nur aus guter Milch kann vorzüglicher Käse werden! Eine der Besonderheiten der Demeter-Landwirtschaft der Gemeinschaft Altenschlirf ist, dass die 35 milchgebenden Tiere (Rotbunte, eigene Zucht seit über 20 Jahren) im Winter nicht wie üblich mit Grassilage gefüttert werden, sondern nur mit bestem Wiesenheu – und das ist im regenreichen Vogelsberg schon eine echte Kunst. Im Sommer haben die Kühe Weidegang und können sich das kräuterreiche Gras schmecken lassen, abends erhalten sie zusätzlich eine Extraportion Wiesenheu. Im Winter fressen sie ausschließlich Wiesenheu und eine kleine Portion Getreidemischung aus eigenem Anbau.

Handwerkliche Sorgfalt trifft Spaß und Motivation

In der Käserei wird diese hochwertige Milch zu handwerklich hergestellten Käsespezialitäten verarbeitet. Ein Team von 18 Menschen mit und ohne Hilfebedarf verarbeitet mit Spaß und Motivation jährlich rund 150.000 Liter beste Demeter-Milch und von April bis November rund 8.000 Liter Bioland-Schafmilch vom Paulishof in Hosenfeld-Pfaffenrod, einem regional ansässigen Milchschafbetrieb, zu feinsten Frischprodukten und leckerem Käse. Jeder Mitarbeiter der Käserei hat unterschiedliche Fähigkeiten und trägt seinen Teil zum Gelingen der Produktion bei. Das heißt: “Hier gibt jeder auf seine individuellen Art und Weise sein persönlich Bestes”, sagt Werkstattleiterin Bianca Zinn.

Es gibt in der Käserei zwei Arbeitsgruppen, die sich im täglichen Wechsel an einem Tag um Produktion, Verpackung und Reinigungsarbeiten und am nächsten Tag um die Käsepflege im Käsekeller kümmern. Viele Arbeiten werden in möglichst kleine Einheiten aufgeteilt – so können möglichst viele Kolleginnen und Kollegen mitarbeiten und ihre Fähigkeiten einbringen. Eine regelmäßig stattfindende Fachkunde für alle ergänzt die praktischen Tätigkeiten.

Von mild-aromatisch bis feinwürzig

Der Käse wird täglich fachkundig gepflegt und verfeinert sein Aroma während der Reifezeit von mild-aromatisch bis feinwürzig. Der beliebte „Altefelder“ etwa, ein echter Vogelsberger Charakter-Käse, reift je nach Ausführung sechs Wochen oder sogar zwei Jahre: Der milde „Altefelder jung“ sechs bis acht Wochen, der aromatische „Altefelder mittelalt“ drei bis sechs Monate, der vollaromatische „Altefelder alt“ sechs bis neun Monate und der an Parmesan erinnernde „Altefelder uralt“ sogar zwölf bis 24 Monate. Außerdem bietet die Käserei bis zu zehn verschiedene Kräuterkäse-Klassiker an, von Bärlauch über Chili und Schwarzkümmel bis zu Kräutermischungen. Sehr beliebt ist auch das „Vogelsberger Schmelzdippchen“ (Natur oder mit Kümmel), das aus einer Mischung von Altefelder in verschiedenen Reifegraden hergestellt wird.

Ein weiterer Produktbereich sind die Frischprodukte: Stichfester Joghurt und Dickmilch, aber auch handgeschöpfter Speisequark runden das Sortiment ab. Aus der Schafmilch stellt das Käserei-Team einen mit Olivenöl gepflegten Schnittkäse her, der an Pecorino erinnert und bei den Kundinnen und Kunden sehr beliebt ist.

Schaukäsen am Tag der offenen Tür

Aus hygienischen Gründen ist es leider nicht möglich, regelmäßige Betriebsbesichtigungen durchzuführen. Einmal im Jahr gibt es jedoch eine Ausnahmen: Am Tag der offenen Tür am 3. Oktober gibt es Führungen durch die Käserei. Besucherinnen und Besucher können den Käse probieren und zuschauen, wie er im glänzenden, holzbefeuerten Kupferkessel hergestellt wird.

Sämtliche beschriebenen Köstlichkeiten werden übrigens im Hof-Laden in Altenschlirf angeboten.

Kontakt Käserei

Werkstattleiterin: Bianca Zinn, Tel. 06643 709-621
E-Mail:

Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Hier können Sie unseren Käse kaufen

FuchsHöfe-Verkaufswagen auf den Wochenmärkten

Fulda: jeden Mittwoch und Samstag
Lauterbach: jeden Donnerstag
Bad Hersfeld: jeden Freitag

www.fuchshoefe.de

Weitere Verkaufsstellen

tegut-Lädchen für alles, Herbstein-Stockhausen
Antoniusladen, Fulda
Edeka-Neukauf, Herbstein
Heiko`s Back- und Frischeshop www.wir-sind-frische.de
Gutsmolkerei Selgenhof, Ulrichstein www.selgenhof.de
Flarup Hof, Alsfeld OT Unter-Sorg, www.flarup-hof.de
Alte Molkerei Alsfeld, Regionalmarkt jeden ersten Samstag im Monat, Mai bis Oktober

Überregionale Bezugsquellen: www.fuchshoefe.de